Wohngebäude-Versicherung Jetzt vergleichen, wechseln und sparen!

Ein Gebäude ist im Laufe der Zeit einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt, welche es beschädigen oder sogar vollständig zerstören können. Reparaturen an Immobilien oder ein Wiederaufbau sind meist mit enormen Kosten verbunden. Gerade heutzutage, wo die Häufigkeit und Zerstörungskraft von Unwetterschäden zunehmen und Immobilien immer häufiger als Kapitalanlage genutzt werden, ist es daher wichtig, über eine leistungsstarke Gebäudeversicherung zu verfügen. Im Jahr 2015 mussten die deutschen Versicherer Schadenssummen von 4,6 Milliarden Euro an Wohngebäuden begleichen. Auch 2016 trieben Naturgefahren ihr Unwesen. Allein das Sturmtief „Elvira“ im Mai verursachte Schäden in Höhe von 450 Millionen Euro. Leistungen der Wohngebäudeversicherung

Der Versicherungsschutz der Wohngebäudeversicherung umfasst das Wohngebäude selbst und alles, was fest innerhalb des Gebäudes installiert ist. Hierzu gehören beispielsweise Einbauschränke, sanitäre Installationen und Markisen. Wichtig: Die eingebauten Gegenstände haben durch ihre Verbindung mit dem Gebäude ihre Selbstständigkeit verloren. Beispiel: Einbauküchen, die individuell für das Gebäude raumspezifisch geplant und gefertigt sind. Zudem kann der Versicherungsschutz auch um dazugehörige Nebengebäude, zum Beispiel Garagen, erweitert werden.

Schau Dir auch gerne unsere anderen Preisvergleiche an, es lässt sich bares Geld sparen. Vielleicht auch schon mal daran gedacht den Strom– und Gasanbieter zu wechseln?